WLAN-Verstaerker

Wissenswertes rund um den WLAN Verstärker

Ein WLAN-Verstärker dient dazu, die Reichweite des WLAN-Netzes zu vergrößern. Er kann in Gebäuden genutzt werden, wo Bereiche nur schwer verkabelt werden können oder wo nur noch sehr schwache WLAN-Signale ankommen. Der WLAN-Verstärker kann die Signale innerhalb eines Gebäudes, aber auch ins Freie weiterleiten, indem er die Signale des Routers oder Accesspoints empfängt, verstärkt und dann an die Endgeräte weiterleitet. Nicht immer ist eine große Entfernung zwischen Router und Endgerät schuld an einer schlechten Signalübertragung. Die örtlichen Gegebenheiten, beispielsweise Hindernisse aus Metall, dicke Wände oder konkurrierende Funknetze, können die Signalstärke empfindlich beeinträchtigen. In solchen Fällen kann ein WLAN-Verstärker helfen.

WLAN-Verstärker in verschiedenen Ausführungen

In zahlreichen Ausführungen sind WLAN-Verstärker erhältlich. Sie erhalten kleine und kompakte Geräte mit einem internen Netzteil, die Sie einfach nur an die Steckdose anschließen müssen, doch erhalten Sie auch größere Geräte mit einem externen Netzteil, bei deren Aufstellung Sie sehr flexibel sind. Verschiedene dieser WLAN-Verstärker verfügen noch über weitere Funktionen, sie können als Accesspoint oder als Adapter für zusätzliche Geräte genutzt werden. Bei verschiedenen Geräten ist der Anschluss von drahtgebundenen Ethernet-Geräten möglich, in diesem Fall dient der WLAN-Verstärker gleichzeitig als Adapter. Die Signalstärke des WLAN-Netzes wird durch den Anschluss von Ethernet-Geräten nicht beeinträchtigt.

Wichtig ist die Sicherheit bei der Nutzung von WLAN, denn gerade ältere Geräte erfüllen nicht immer die neuesten Sicherheitsstandards und können von Hackern schnell geknackt werden. Die neuen WLAN-Verstärker erfüllen die Bedingungen an die Sicherheit, sie verfügen über eine sichere Verschlüsselung und schützen das WLAN-Netz vor unberechtigten Zugriffen. Die Übertragungsgeschwindigkeit, die ein WLAN-Verstärker bietet, ist längst nicht vergleichbar mit der Geschwindigkeit von DSL oder LTE, da ein bereits schwaches Signal nur verstärkt und dann weitergeleitet wird. Bei den meisten WLAN-Repeatern sind Übertragungsraten von 300 MBit/s möglich. Während Sie bei den kompakten Geräten, die direkt an eine Steckdose angeschlossen werden, auf die Steckdose angewiesen sind und keine Möglichkeiten haben, den Standort zu variieren, so haben Sie bei den Geräten mit externem Netzteil deutlich mehr Flexibilität, um den Empfang zu verbessern.

Auf die Installation kommt es an

Möchten Sie einen WLAN-Verstärker nutzen, so müssen Sie ihn installieren. Die Installation kann bei vielen Modellen über Knopfdruck und WPS erfolgen, doch können Sie verschiedene Geräte auch über den Browser installieren.




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑