access-point

WLAN Repeater oder Access Point – Was ist besser

Ob ein WLAN Repeater oder ein Access Point besser ist, hängt davon ab, was Sie tatsächlich brauchen. Ein WLAN Repeater bietet deutlich mehr als ein Access Point, denn er ist ein Verstärker und verbessert die Reichweite des WLAN-Netzwerks, wenn die Signale nur noch schwach sind. Ein Access Point dient ebenfalls der kabellosen Signalübertragung, doch kann er zumeist nicht die Reichweite ausdehnen.

Wenn ein Access Point ausreicht

Ein Access Point ist eine Basisstation und ist die Schnittstelle zwischen dem WLAN-Router und den kabellosen Geräten, beispielsweise dem PC, dem Smartphone oder dem Tablet. Der Access Point dient dazu, die drahtlosen Geräte mit dem Internet zu verbinden. Teilweise kann es ausreichen, den Access Point ungefähr in der Mitte der Strecke zwischen WLAN-Router und Endgerät zu platzieren, um einen guten Empfang zu gewährleisten und gleichzeitig die Endgeräte mit dem Internet zu verbinden.

Ein Access Point reicht theoretisch dazu aus, um innerhalb eines Einfamilienhauses und auch noch im Garten den Internetzugang drahtlos zu gewährleisten. Das ist jedoch nur Theorie, es kann klappen, muss aber nicht. Dabei spielt nicht immer der Abstand zwischen Access Point und Router sowie Access Point und Endgerät eine Rolle. Auch bei kurzen Abständen ist nicht immer eine gute Übertragung gewährleistet. Die Übertragung kann durch dicke Wände und Decken, durch konkurrierende Funknetze sowie durch Hindernisse aus Metall stark eingeschränkt werden.

Der WLAN-Repeater ist die Lösung

Sie sehen also, dass ein Access Point nicht immer die gewünschte Leistung bringt. Ein WLAN-Repeater ist besser, denn er kann die Signale verstärken und auch in Bereichen, in denen der Empfang sonst nur schlecht ist, einen guten Empfang ermöglichen. Mit einem WLAN-Repeater können Sie auf Kabel verzichten, er kann auch in Bereichen verwendet werden, die nur schwer verkabelt werden können.

Mit verschiedenen WLAN-Repeatern können Sie, wenn Sie mit mehreren Geräten ins Internet gelangen wollen, gleichzeitig die Funktion als Access Point nutzen und verschiedene Geräte anschließen. Solche WLAN-Repeater verfügen oft noch über weitere Funktionen, sie können beispielsweise als WLAN-Bridge oder zum Musikstreaming verwendet werden. Zusätzlich verfügen verschiedene WLAN-Repeater über LAN-Anschlüsse für drahtgebundene Geräte. Reicht ein WLAN-Repeater nicht aus, so können Sie auch bis zu zwei weitere Repeater innerhalb eines Gebäudes verwenden, die Sie jedoch sternförmig um den Router anordnen sollten.




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑